BicycleDudes.

– Pressebereich –

Schreiben, Teilen, Posten -  unbedingt erwünscht!

Mai '17

VELOSTARCLUB

Leidenschaft verbindet: Das Rad als Lifestyle-Objekt

 Das Rad avanciert immer mehr zum Lifestyle-Objekt. Der Trend zeigt, dass für viele das Rad ein Statussymbol und Vorzeigeobjekt geworden ist. Ganz egal, ob Liebhaberstück oder Geldanlage: Fakt ist, dass in Räder inzwischen nicht mehr nur als reines Transportmittel investiert wird. Daher finden sie immer öfter Einzug im Wohn- oder Arbeitsraum. Dazu gehört natürlich eine stylische Fahrradhalterung...

>> MEHR LESEN

Mär '17

DRESSED LIKE MACHINES

Gustav hält was er verspicht

 Lasst euch nicht von dem grenzdebilen Wortspiel der Überschrift irritieren, wir haben es hier mit einem wirklich nützlichen und formschönen Designobjekt zu tun. Genau wie seine Kollegen Franz-Josef oder auch Karl|Bunt (gewagter Name!) stammt die Idee für Gustav von Sebastian und Steffen, zwei alten Freunden, denen vor einiger Zeit bei einer ihrer alljährlichen legendären Biketouren (gibt’s hier nachzulesen) in der Wohnung eines Bekannten ein selbst gemachtes BikeShelf über den Weg lief (wenn man das so sagen kann).

>> MEHR LESEN

Feb '17

CYCLE MAGAZIN

Fahrrad-Möbel Vergleichstest | Bicycledudes "Johannes"

Wer sein Fahrrad liebt, der hängt es hoch. Praktisch und gleichzeitig ein Hingucker: Edle Wandhalter räumen unserem liebsten Kultobjekt einen gebührenden Platz in der Wohnung ein. In der Ausgabe 2-2017 des Bike & Style Magazins widmen sich fünf Seiten einem ausführlichen Vergleichstest von Fahrrad-Wandhalterungen. Einer der Teilnehmer ist unser "Johannes" und nicht nur im Testergebnis ein absoluter Hingucker.

>> MEHR LESEN

Dez '16

WE LOVE TO BIKE

a cycling lifetyle magazine

Die BicycleDudes sind Steffen und Sebastian. Beide lieben Fahrräder. Und sie lieben Holz. Daraus entstand 2014, als die beiden Langzeitfreunde als Backpacker durch Europa tourten, die Idee zu den BicycleDudes Wandhalterungen. Inspiriert wurden sie von einer selbstgebauten Fahrradhalterung, die ihnen in einer WG in Dublin ins Auge fiel. Zurück in Deutschland tüftelten die beiden an ihren ersten eigenen Modellen und kurze Zeit später hingen auch ihre Fahrräder dekorativ in der Wohnung.

>> MEHR LESEN

Aug '16

BIKE BLOG

It started with a fight

Die Sammlung der Fahrrad-Wandhalterungen bekommt schon wieder Zuwachs. Und zwar doppelt. Steffen und Sebastian aus Hameln sind BicycleDudes und bieten zwei Halterungen in verschiedenen Ausführungen an. Johannes, Karl und Franz Josef (ja, so heißen sie) sind vom Aubau her gleich und unterscheiden sich nur in der Optik.

>> MEHR LESEN

Jun '16

ZUKUNFTSBLOG

Die Zukunftsmanufaktur.

ÜBER DAS GRÜNDEN ALS NEBENJOB- UND TROTZDEM MIT GRÖSSTER LEIDENSCHAFT! Das Tolle an meiner Arbeit bei der Zukunftsmanufaktur ist, dass ich immer wieder auf die unterschiedlichsten Gründerpersönlichkeiten und Start-Up Geschichten treffe - exemplarisch eben für die kaleidoskopische Unternehmerwelt. Ein klasse Beispiel wie das Leben so (mit einem) spielt ist das von den Bicycledudes.

>> MEHR LESEN

Jun'16

PRESSETEXT

Unsere erste Pressemitteilung.

Frühsommer in Deutschland, die Sonne scheint, Felder blühen und die Luft riecht herrlich frisch. Die beste Zeit des Jahres um das geliebte Rad aus dem verstaubten Keller oder Schuppen zu holen und die Freiheit zu genießen – aber wieso eigentlich etwas unsichtbar im Dunklen verstecken, das wir lieben? Unter dem Motto „Wir lieben Fahrräder. Und Holz“ produziert und vertreibt das Start Up Bicycledudes aus Hameln in Niedersachsen seit Mai 2016 Fahrrad Wandhalterungen aus Holz, um Fahrräder stilvoll in Wohnräume zu integrieren.

>> MEHR LESEN

SHOP

IMPRESSUM

AGB

FAQ

Die BicycleDudes sind Steffen und Sebastian. Beide lieben Fahrräder. Und sie lieben Holz. Daraus entstand 2014, als die beiden Langzeitfreunde als Backpacker durch Europa tourten, die Idee zu den BicycleDudes Wandhalterungen. Inspiriert wurden sie von einer selbstgebauten Fahrradhalterung, die ihnen in einer WG in Dublin ins Auge fiel. Zurück in Deutschland tüftelten die beiden an ihren ersten eigenen Modellen und kurze Zeit später hingen auch ihre Fahrräder dekorativ in der Wohnung.

>> MEHR LESEN

>> MEHR LESEN

>> MEHR LESEN

>> MEHR LESEN

FAQ